Solartechnik

Das Dach diente früher ausschließlich als Witterungsschutz. Dann wurde der Raum unter dem Dach als zusätzlicher Wohnraum entdeckt.

Heute übernimmt das Dach weitere Funktionen. Die heutige, moderne Technik erlaubt die umweltfreundliche Gewinnung von Energie durch die Nutzung von Sonnenlicht und Sonnenwärme. Das Dach kann dabei als Standort für die Gewinnung von Raumwärme, Strom und zur Wassererwärmung genutzt werden.

Man unterscheidet zwischen Anlagen, die Sonnenlicht in Strom umwandeln, und Solaranlagen, die die Sonnenwärme zur Wassererwärmung und zum Heizen des Hauses ausnutzen.

Solaranlagen können dabei an fast allen Dachflächen und Außenwänden installiert werden. Sie können beim Neubau gleich mit der Dachfläche erstellt, aber auch nachträglich in bereits bestehende Flächen integriert werden.

Eine der vielen Möglichkeiten der Nutzung der Sonnenenergie ist die Photovoltaik-Technik. Dabei wandeln Solarzellen das Sonnenlichts unmittelbar in elektrische Energie um. Der gewonnene Strom steht dabei sofort zur Verfügung.
Durch den Austausch von Überschüssen mit den öffentlichen Stromnetzen entsteht eine leistungsfähige Anlage zur Energiegewinnung rund um die Uhr.

Angebotene staatliche Förderungsprogramme verstärken dabei den ohnehin vorhandenen wirtschaftlichen Anreiz weiter.

Solar(thermie)anlagen erzeugen keinen Strom, sondern erzeugen Wärme und stellen diese zur Warmwassererzeugung und zum Heizen zur Verfügung.

Wir sind der Experte bei allen Arten von Dachaufbauten und beraten Sie gerne.

Sie haben Interesse, oder Fragen? Dann sind wir die richtige Adresse für Sie.

fuchs33-02-mi

Buch02-mi

Alpenveil-01-mi

nach oben

 

>>>>> zu den Referenzen >>>>